Nr. 09 - 2003 - Die Bärgeri - Eine lange Wasserleite

Die  Bärgeri 12_a (3)_Seite_01

 .... Mit ihr war die Wasserzufuhr für die Voralpen am Osthang des Glishorns und für die Landwirtschaftsgebiete Wickert und die beiden Holz oberhalb Glis sichergestellt. Während sechs Jahrhunderten haben Generationen von Geteilen unter grossen Opfern die «Bärgeri» erhalten und erneuert. Es ist gut und sinnvoll, gerade in der heutigen Zeit des ausgeprägten Individualismus, sich solcher vom Gemeinsinn getragener Werke und Leistungen zu erinnern. Darum gebührt «Pro Historia Glis» und insbesondere dem Verfasser Othmar Kämpfen, der sich auf der ganzen Simplon-Nordseite für den Erhalt der Suonen einsetzt, Dank und Anerkennung. Möge dieses Heft Anstoss sein, die «Bärgeri» wieder fliessen zu lassen.
Escher Rolf
Ständerat

Titelseite Nr. 09 - 2003

Seit seiner Gründung im Jahre 1990 hat der Verein jedes Jahr eine Schrift herausgegeben. Diese werden den Vereinsmitgliedern gratis abgegeben und können - falls nicht vergriffen - auch käuflich erworben werden.
Interessiert? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 

Schriftenreihe Nr. 09 - 2003
Die Bärgeri - Eine lange Wasserleite
als PDF