Nr. 06 - 2000 - Liebesbrief an das alte Pfarrhaus in Glis

altes Pfarrhaus_0001

Das alte Pfarrhaus an der Wyeristrasse in Glis. lmmer stand und steht es im Zentrum der Diskussionen im Vorstand der Pro Historia Glis. Von der Einrichtung eines Ortsmuseums war die Rede. Ein Archiv mit wertvollen Schriften und Sammelgegenständen soll eingerichtet werden. Ausstellungen - etwa die Fundgegenstände aus den Waldmatten in Gamsen - sollen veranstaltet werden. Und immer wieder stellt sich dann auch die Frage nach der Finanzierung all dieser Projekte und ldeen.
Mit dieser Nummer unseres Mitteilungsblattes möchten wir das alte Pfarrhaus einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen. Dr. Walter Ruppen hat uns erlaubt, einen Beitrag, der in den Kunstdenkmälern des Kantons Wallis erscheinen wird, schon jetzt zu veröffentlichen. ln Stichworten fasst er die Baugeschichte und die Architektur des Gebäudes zusammen und weist auf ein paar besondere Kostbarkeiten im lnnern der Mauern hin. Der Beitrag bringt uns auf den Geschmack und will uns motivieren das ehrwürdige Gebäude genauer zu betrachten. Dann wird das alte Haus uns ans Herz wachsen, so dass wir mit Hans Steffen einen Liebesbrief schreiben können. Und wenn wir in den alten Mauern den Geruch der Vergangenheit einatmen und das Geknarre der Balken hören, werden wir uns erinnern an die Erbauer und Bewohner des Hauses, etwa an den Kirchenvogt Johannes Kleinmann oder an die Brüder Nessier, die miteinander als Seelsorger in der Pfarrei Glis tätig waren.

Wir wünschen lhnen, liebe Leserin, lieber Leser, ein klein wenig Vergnügen beim Lesen und hoffen, dass das alte Pfarrhaus auch Sie fasziniert.

Glis, im März 2000

Für die Pro Historia GIis
Der Präsident                                          Die Verantwortlichen für dieses Mitteiungsblatt
Heli Wyder                                               Richard Lehner Hans Steffen

 
Titel altes Pfarrhaus

Seit seiner Gründung im Jahre 1990 hat der Verein jedes Jahr eine Schrift herausgegeben. Diese werden den Vereinsmitgliedern gratis abgegeben und können - falls nicht vergriffen - auch käuflich erworben werden.
Interessiert? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 

Schriftenreihe Nr. 06 - 2000
Liebesbrief an das alte Pfarrhaus in Glis
als PDF